Für einen starken, unabhängigen öffentlich-rechtlichen Rundfunk

 

Schon eine Weile her, aber immer noch topaktuell, Marion Gehrke und ich zum Beschluss der BAG Medien- und Netzpolitik

„Für einen öffentlich-rechtlichen Rundfunk im 21. Jahrhundert“:

www.promedia-berlin.de/fileadmin/…/promedia201212-online02.pdf

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk steht vor großen Herausforderungen:

Sei es das stark veränderte Mediennutzungsverhalten

bei jungen Menschen, die Verschmelzung von Internet

und TV oder die Sparvorgaben der KEF. Die Bundesarbeitsgemeinschaft

Medien- und Netzpolitik von Bündnis 90/Die Grünen

will mit ihrem Beschluss „Für einen öffentlich-rechtlichen

Rundfunk im 21. Jahrhundert“ Vorschläge unterbreiten, wie

ARD, ZDF und Co. auch im Zeitalter der Konvergenz zukunftsfähig

bleiben können…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.