Diskussionspanel auf der Gamezone

GAME ZONE – Edutain Me! Kulturelle Bildung und Gamefication
In Zusammenarbeit mit der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg diskutieren wir gemeinsam mit Vertretern aus Politik und Gesellschaft über die Möglichkeit von Games in der Bildung.

Mit:

Dr. Carsten T. Rees, Vorsitzender des Landeselternbeirats Baden-Württemberg

Ursula Kluge, Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Baden-Württemberg

Ulrich Winchenbach, Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

Katharina Tillmanns, Co-President Games for Change Europe

Clemens Petzold & Timo Strohmaier, Kastanie Eins – Agentur für Kommunikation und Serious Games

Oliver Passek, Referent für Film und Medien im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Moderation: Prof. Sabiha Ghellal

Württembergischer Kunstverein Stuttgart
Do, 7.5./17 -19 Uhr

http://www.itfs.de/festival/gamezone/

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.